Reserve Weingut Leitner

Reserve

Reserve

Wir ernten alle unsere Rotweine immer sehr punktuell und bodenspezifisch abgegrenzt. Die Trauben werden separat vergoren und auch ausgebaut. Wenn sich nach einer 14 bis 16-monatigen Ausbauzeit einige Weine besonders qualitativ abheben, probieren wir aus den besten Fässern eine Reserve zu machen. Das geschieht aber nicht wie bei den anderen Cuvees, mit Messzylinder und Pipette, sondern ist einfach eine Entscheidung aus dem Bauch. Meist bildet Merlot die Basis, Zweigelt, Blaufränkisch und Cabernet Sauvignon ergänzen, und wirken am Stil mit. Der entstandene Wein bleibt dann noch für ein weiteres Jahr, insgesamt für ca 30 Monate im Fass.

Nach einer entsprechenden Flaschenreife geht der Wein im November, im 3. Jahr nach der Ernte in den Verkauf.

Jahrgang ALK Säure RZ Download PDF
2016 13,5 %vol 5,5 g/L 1,0 g/L Datenblatt 2016
2015 13,5 %vol 4,8 g/L 1,0 g/L Datenblatt 2015
2012 13,5 %vol 4,9 g/L 1,0 g/L Datenblatt 2012
Reserve